Sonntag, 16. November 2014

Pfoten Ohrstecker DIY

Neben diesen Blog schreibe ich ja noch einen Hundeblog über meine geliebte Fellnase Luri und unsere gemeinsamen Erlebnisse.
Luri ist mein ein und alles und am liebsten würde ich ihn gern immer um mich haben, aber da das leider nicht möglich ist, möchte ich euch heut zeigen, wie man ganz einfach sich Ohrstecker mit Pfotenabdrücken machen kann und so immer sein Vierbeiner dabei hat.



Ihr braucht dafür:


- Ohrsteckerrohlinge für Glascabochons
- Glascabochons in der entsprechenden Größe
- eine spitze Schere
- Kleber
- Motiv

Zunächst müsst ihr euch erstmal ein passendes Motiv suchen - über Dawanda gibt es viele Vorlagen, die man erwerben und dann unendlich oft benutzen kann.
Ich habe mich hier für die Pfotenabdrücke entschieden und diese dann auf Fotopapier ausgedruckt. Nun mit dem Kleber die Glascabochons auf die Pfoten kleben und gut trocknen lassen (am besten über Nacht).
Dann mit der spitzen Schere rund um den Glascabochon vorsichtig ausschneiden. Hier gitl es sehr sorgfältig zu arbeiten, da sonst der Cabochon nicht in die Fassung passt.

Ein Klecks kleber in die Fassung geben und den Cabochon gut andrücken, trocknen lassen und fertig ;)



Hier habe ich noch den Schriftzug "Wuff!" angefertigt und so kann man auf der einen Seite die Pfote und auf der anderen Seite das Wuff tragen :) Gefällt mir sehr gut.

 
Die Ohrringe findet ihr ab kommende Woche auch in meinem Onlineshop bei Dawanda.

Kommentare:

  1. Hallo Anja würdest du dich bitte mal bei mir über Facebook melden , das wäre sehr lieb .ich weiß nicht wie ich dich sonst erreiche

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja würdest du dich bitte mal bei mir über Facebook melden , das wäre sehr lieb .ich weiß nicht wie ich dich sonst erreiche

    AntwortenLöschen